Archiv

Archiv für Januar, 2012

Ursache warum mysql_insert_id() nicht funktioniert

26. Januar 2012 Keine Kommentare

Nach dem Speichern eines Datensatzes in die MySQL Datenbank kann es passieren, dass man für weitere Einträge in andere Tabellen die eindeutige ID des vorher gemachten Datensatzes braucht, zum Beispiel um diese als Fremdschlüssel in Relationstabellen zu nutzen. Die PHP Funktion mysql_insert_id() liefert die eindeutige ID des Eintrages / Datenbankeintrags, die für eine Spalte mit einem AUTO_INCREMENT erzeugt wurde.

Symfony2: Cache leeren / löschen

25. Januar 2012 Keine Kommentare

Das von Sensio Labs entwickelte Framework Symfony 2 bietet den Entwicklern eine Kommandozeile, in der bestimmte Vorgänge automatisiert durchgeführt werden können. Man muss zum Beispiel nicht per Hand ein neues Bundle Gerüst anlegen – das Framework selbt selbst alle Ordner und Dateien an. So spart man sich mit einem Befehl viel Zeit.

cURL Timeout setzen (Server nicht erreichbar)

25. Januar 2012 Keine Kommentare

Mit dem Programm cURL kann eine Verbindung zu einem anderen Server aufgebaut werden. In meinem früheren Post zu diesem Thema habe ich beschrieben wie das in einem PHP Script im Detail auszusehen hat.  Allerdings sollte man beachten, dass man das Setzen eines Timeouts nicht vergisst – sonst kann die eigene Webseite hängen.

Apache (XAMPP) startet nicht wegen Skype

22. Januar 2012 1 Kommentar

Wenn man Skype nutzt und dabei einen lokalen Apache Server am laufen hat, dann kann es passieren, dass dieser nicht starten kann, weil der Port 80 von Skype genutzt und somit f ür XAMPP (Apache Server) blockiert ist. Um Abhilfe zu schaffen, kann die Nutzung vom Port 80 in den Einstellungen von Skype deaktiviert werden.  Man geht folgendermaßen vor, um dieses kleine Problem zu lösen:

Typo3 auf einen neuen Server umziehen

22. Januar 2012 Keine Kommentare

Bei der Installation oder beim Übertragen einer laufenden Typo3 Version gibt es beim Einrichten auf einem neuen Server oder Webspace ein paar Dinge zu beachten. Sofern man die grundlegenden Dinge beachtet, sollte eigentlich nichts schiefgehen und das CMS-Sytem läuft auch auf dem neuen Webspace. 🙂 Bei der Übertragung mehrerer  Typo3-Installationen (insgesamt 10 Projekte) vom spezialisierten Hoster jweiland auf einen Hetzner Managed Server bin ich folgendermaßen vorgegangen und stieß bereits auf die ersten Probleme:

Firefox als Standardbrowser festlegen in Windows 7

22. Januar 2012 Keine Kommentare

Um den Firefox als Standardbrowser festzulegen, muss man beim Betriebssystem Microsoft Windows 7 in die Systemsteuerung gehen. Als nächstes sollte in der Übersicht „Standardprogramme“ auftauchen. Wenn nicht, dann kann oben rechts unter „Anzeige“ statt Kategorie im Menü „große Symbole“ oder „kleine Symbole“ ausgewählt werden. Etwas weiter unten sollte dann der Punkt „Standardprogramme“ dann erscheinen.

Günstige Managed Server Tarife

7. Januar 2012 Keine Kommentare

Wer auf der Suche nach einem passenden Managed Server Tarif ist, der kann sich auf der Webseite managedserverpreisvergleich.de umschauen und die verschiedenen Anbieter vergleichen. Die Server Tarife lassen sich nach Preis, Einrichtungsgebühr, Festplattengröße, RAM (Arbeitspreicher) und Vertragsdauer sortieren. Auf den Produktseite werden die wichtigsten Server Daten wie Domainanzahl, Mailaccounts, FTP-Zugänge, Traffic, Festplatte, Speicher etc. in einer kleinen Tabelle präsentiert.

Eigenen BB-Code bzw. BB-Tag erstellen

6. Januar 2012 2 Kommentare

Wenn man eigene kleine CMS geschrieben (Content Management Systeme) hat und diese mit einem selbst definierten BB-Code erweitern will, dann genügen einfache Standard PHP Funktionen in Kombination mit regulären Ausdrücken. Stellen wir uns vor wir haben einen String, der den Content der Webseite darstellt, wie zum Beispiel ein Artikel in WordPress. In WordPress gibt es bereits Funktionen, die man nutzen kann, um schnell eigene WordPress Tags zu definieren. Grundlagen sind hierbei bei WordPress nicht erforderlich. Bei unserem Beispiel sollte man schon ein paar Grundlagen zu RegEx (Regulären Ausdrücken) haben.

cURL: Callback-Funktion mit Regulären Ausdrücken für den Header

6. Januar 2012 Keine Kommentare

In meinem vorherigen Post (cURL: Verbindung herstellen) habe ich darüber berichtet wie man mit der in PHP integrierten Bibliothek cURL eine URL aufruft – unter anderem um einen Webservice aufzurufen oder andere Dateien auszulesen. Die Grundlagen haben wir schon mal, um nun weiter zu gehen. In manchen Fällen möchte man die Header auslesen, nicht alle, sondern eventuell nur einen und die bestimmte Inhalte weiterverarbeiten. Dazu bietet sich ganz gut die Konstante CURLOPT_HEADERFUNCTION an. In dieser definiert man einen Funktionsnamen. Diese Callback Funktion wird bei jedem Lesen eines Headers aufgerufen und darauf angewendet werden. Man kann somit zum Beispiel reguläre Ausdrücke anwenden und bestimmte Strings aus den Headers auslesen.

cURL: Mit Server verbinden und Inhalt mit Header ausgeben

6. Januar 2012 Keine Kommentare

PHP unterstützt libcurl. cURL ist eine Bibliothek, mit der man sich mit anderen Servern verbinden kann und über diverse Protokolle kommunizieren. Mit cURL eine Verbindung herzustellen und den Header auf die Standardausgabe zu schreiben ist nicht mehr. Es genügt den Parameter bzw. die Konstante CURLOPT_HEADER auf TRUE zu setzen. In der Rückgabe der Funktion curl_exec() steht anschließend neben dem Inhalt zusätzlich oberhalb der gesamte Header.